CHOLLYWOOD, Vernissage am FR, 27. NOV, 16.30 Uhr

Die chinesische Filmindustrie boomt, die größten Filmstudios der Welt werden in China gebaut und internationale Topstars flanieren dort über den roten Teppich: Hollywood made in China. Mit dem Ausbau der chinesischen Filmindustrie entwickelte sich eine neue Wahrnehmung Chinas, die den italienischen Fotografen Giulio Di Sturco zu einer eindrucksvollen Serie inspirierte und ihm in diesem Jahr den begehrten World Press Photo Award in der Kategorie “Contemporary Issues, Stories” einbrachte.

Die Vernissage zur Ausstellung findet heute im Konfuzius-Institut in der Otto-Schill-Strasse 1 statt.